Almased Tag 4

So, Tag 4 beginnt dann wohl heute und ich fühl mich doch ziemlich gut.

Kein Hunger, keine Schwächeanfälle, alles palletti!

 

Hatte heute 600 Gramm weniger auf der Waage, schon mal ein ganz guter Anfang. Am liebsten hätte ich ja morgen schon die 69,xx kg auf der Waage stehen, aber wir wollen ja nicht zu eilig sein. Aktuell wiege ich noch 70,4 kg.

 

Also, ich habe ja gestern den Test gemacht, wie Almased in Wasser, Soya Milch (ungesüßt) und Fit-Milch von Optiwell (0,1% Fett) schmeckt.

Mein persönliches Fazit:

Mein absoluter Favorit:

Almased mit Soyamilch. Es schmeckt mir so am besten, denn ich liebe den Geschmack von Soyamilch. Der ist so intensiv, das der muffige Almasedgeschmack fast komplett überdeckt wird. Aber Achtung: Wer noch nie Soyamilch probiert hat und es mal ausprobieren möchte, sollte es vielleicht vorher mal pur trinken. Es ist echt nicht jedermanns Sache. Ich bin quasi mit Soyamilch eine Zeit lang aufgewachsen, da mein Vater was gegen seinen Cholesterinspiegel tun musste. 

Und übrigens: Es gibt von Alpro Soya auch die Light Milch... Würde ich persönlich nicht kaufen, denn sie enthält immer noch mehr Zucker als die ungesüßte Variante und hat auch nur 2 kcal pro 100g weniger, nämlich 29. Die zwei Kalorien werden dadurch eingespart, das einfach mal 1 Gramm Eiweiß bei der Light Variante fehlt.

Also lieber die ungesüßte Variante kaufen

Als nächstes habe ich die Fit-Milch von Optiwell probiert. Auch nicht schlecht. Meiner Meinung nach schmeckt Almased dadrin viel besser als in normaler 1,5% Milch. Und dass die Milch jetzt besonders wässrig ist (was viele Leute behaupten), kann ich jetzt nicht sagen. Naja, ich hab sie ja auch nicht pur getrunken, aber so mit Almased war es doch ganz angenehm.

Und zu guter Letzt hab ich es mir gestern Abend in Wasser angerührt, bzw. geshaket. 

Große Überraschung: Gar nicht mal so übel. Kommt jetzt nicht an Milch und Soyamilch ran, aber ist absolut trinkbar.

Aber mit Almased kommt auch schon das erste Problem: Was machen auf Geburtstagen?

Meine Schwägerin wird am Sonntag 30 und wie ich sie kenne wird entweder gegrillt, oder es gibt irgendetwas anderes deftiges. Wären wenigstens richtige Salate dabei, aber das ist dann ein reines Mayonaise-Massaker!

Hm, da muss ich mir noch einmal was überlegen lassen.

 

Kommen wir mal zu einem anderen Thema: 

Ich bin ein totaler Italien-Freak... Ich liebe Italien über alles und alles was damit zu tun hat.

Eine Empfelung an alle:

Kauft euch die Zeitschrift "Adesso" aus dem Spotlight Verlag. Das ist eine Zeitschrift, die sich auf Italienischlernende spezialisiert hat und bietet in diesem Heft mehr oder wenig leichte bzw. schwierige Texte rund um Italien und Italienisch an. Es gibt immer eine kleine Vokabelliste am Rand, die die nötigsten Wörter erklärt.

Diese Zeitschrift gibt es außerdem auch noch für Spanisch, Französisch, Englisch und Deutsch.

Da heißen sie dann: Ecos, Écoute, Spotlight und Deutsch Perfekt!

Zu empfelen sind diese Zeitschriften, wenn man schon etwas länger die Sprache erlernt (ca. 1,5 Jahre) oder mal wieder in die Sprache reinfinden möchte.
Die Artikel sind immer ziemlich interessant und breit gefächert. Es gibt meistens ein politisches, soziales, ernstes, vergleichendes und  lustiges Thema.

Das einzige was ein bisschen ärgerlich ist, könnte der Preis von 6,5€ sein. Aber die sind echt gut investiert. 

Naja, das war's dann auch für heute, ich meld mich morgen noch mal

Diät-Ticker - Sichtbar abnehmen

23.7.10 08:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen